Reviews : A STORM OF LIGHT / Anthroscene :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

A STORM OF LIGHT

Anthroscene

Format: CD

Label: Consouling Sounds

Spielzeit: 51:02

Webseite

Wertung:


War das 2013er Album (ihr fünftes) der aus Brooklyn, New York stammenden A STORM OF LIGHT noch auf Southern Lord erschienen (das Debüt und die zweite Platte kamen 2008 und 2009 auf Neurot), ist das neue Werk „Anthroscene“ in den USA auf Translation Loss erschienen und in Europa auf dem belgischen Ausnahmelabel Consouling Sounds.

Ob der Titel mich nur zufällig an den Begriff Anthropocene zur Beschreibung des vom Menschen beeinflussten Weltzeitalters erinnert? Kaum, im Inneren des Pappcovers finden sich Grafiken und Stichworte wie „Species Extinction“, „CO2 Concentration“ und „Loss of Rainforest“ sowie das Wort Anthropocene selbst und setzen das Album in einen entsprechend dystopischen Kontext, ergänzt um einige der Texte, etwa zu „Blackout“ oder „Slow motion apocalypse“.

Josh Graham (gt, voc, key) und Domenic Seita (bs) sind geblieben von der letzten bekannten Besetzung, Drummer Billy Graves scheint abhanden gekommen zu sein, an seine Stelle trat Chris Common, Dan Hawkins ist ergänzend an Gitarre und Keyboard zu hören, und sie kreierten einen Sound, der die A STORM OF LIGHT-Soundtradition fortsetzt: atmosphärischer, zugleich aber auch dichter, wuchtiger Post-Metal/Hardcore, der nie verleugnen konnte und wollte, dass NEUROSIS die Begründer dieses Genres sind.

A STORM OF LIGHT sind im Vergleich zu denen etwas griffiger, reduzierter und weniger bombastisch, und das spricht je nach persönlicher Präferenz für oder gegen die New Yorker. Mir fehlt das entscheidende Quäntchen Intensität zu völliger Begeisterung.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SVETLANAS

Dank intensiven Liveshows auf Festivals wie der Vans Warped Tour (USA), South by Southwest (USA), Punk Rock Bowling (USA), Rebellion Festival (UK) und Extreme Fest (FR) werden SVETLANAS oft als „The Most Dangerous Band in the World” bezei ... mehr