Reviews : ARCHITECTS / Holy Hell :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ARCHITECTS

Holy Hell

Format: CD

Label: Epitaph

Webseite

Wertung:


Nach dem schweren Schicksalsschlag, dem Tod ihres Gitarristen und Hauptsongwriters Tom Seal, hat sich die englische Band an einem Scheideweg wiedergefunden: Sollten sie ihre Trauer gewinnen lassen und im Stillen ihres Bruders und Freundes gedenken oder sollten sie ein Zeichen setzen und sagen: „Wir machen weiter! Für Tom und vor allem für uns selber.“? Mit „Holy Hell“ ist so ein Album entstanden, dem man eine gewisse Schwere anhören kann.

ARCHITECTS haben es sich nicht leicht gemacht, das Erbe von Seal anzutreten. Schlussendlich finden sich nun elf Songs auf der Platte, die sich als die wichtigste für ihre vielversprechende Bandkarriere herausstellen könnte.

Man merkt Sänger Sam Carter an, dass ihm daran gelegen ist, nicht nur seine Gedanken über Tod und Unrecht zu artikulieren, sondern auch dass immer ein Funke Hoffnung mitschwingt. Musikalisch hat sich seit dem letzten Album „All Our Gods Have Abandonded Us“ glücklicherweise nicht viel geändert.

Die Songs haben jetzt mehr Raum, die Lyrics stehen absolut im Mittelpunkt. Schlussendlich kann man sagen, dass ARCHITECTS sich für den absolut richtigen Weg entschieden haben. „Holy Hell“ ist ein Album, das vollkommen berechtigt zu den besten diesen Jahres zählen wird und auf das sich eine Menge Leute zu Recht gefreut haben.

Sebastian Wahle

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BACK TO FUTURE FESTIVAL Glaubitz

Das BACK TO FUTURE/GLAUBITZ OPEN AIR ist ein Punkrock-Festival, das seit über zwei Jahrzehnten im Herzen Sachsens in unmittelbarer Nähe der Elbe (bei Riesa) stattfindet. Eine Veranstaltung, die nach wie vor von Gründungsmitgliedern organisiert wird, ... mehr