Reviews : AUGUST LANDMESSER / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.03.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue PASCOW-CD „Jade“ (Kidnap/Rookie) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

AUGUST LANDMESSER

s/t

Format: CD

Spielzeit: 37:41

Webseite

Wertung:


August Friedrich Landmesser war ein Arbeiter aus der Nähe von Hamburg, der sich 1935 mit Irma Eckler verlobte, einer Deutschen jüdischen Glaubens. Zwei Kinder wurden geboren, doch heiraten konnten die beiden nicht – die Rassengesetze des NS-Staats untersagten dies.

1937 wurde Landmesser nach der Geburt des zweiten Kindes wegen „Rassenschande“ festgenommen und vor Gericht gestellt. Er schaffte es sich herauszureden, blieb Eckler treu – und wurde dafür 1938 doch noch zu einer Zuchthausstrafe verurteilt, seine Verlobte von der Gestapo in „Schutzhaft“ genommen und 1942 ermordet.

Landmesser wurde eingezogen, fiel 1944 in Kroatien. Späte Berühmtheit erlangte er wegen eines Fotos aus der NS-Zeit, auf dem eine Menschenmasse den Hitlergruß zeigt – nur einer steht mit verschränkten Armen da, höchstwahrscheinlich Landmesser.

Zu Ehren dieses Mannes hat sich die aus Strzelce Opolskie in Polen stammende Band AUGUST LANDMESSER benannt und ein düsteres, noisig-sludgiges Debütalbum aufgenommen, das zudem Elemente aus Crust, Spacerock und Wave einbindet – Bands wie NEUROSIS oder A STORM OF LIGHT zu mögen ist Grundvoraussetzung, um dieses intensive wie atmosphärische Werk zu schätzen.

AUGUST LANDMESSER, die sich ausweislich sparsamer Information im Booklet klar gegen rechts positionieren, texten und singen auf Polnisch, liefern aber englische Übersetzungen mit. Und zum Schluss wird dann noch geravet: Der Album-Opener wird in einem von einem elektronischen Beat unterlegten Mix als Bonus nachgereicht – überraschend, aber reizvoll.

Spannende Band, die mehr internationale Aufmerksamkeit verdient hätte.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Suche

Ox präsentiert

REZUREX

REZUREX aus Los Angeles, sind seit ihrem Debüt "Beyond The Grave" von 2006 ein ebenbürtiger Ersatz für TIGER ARMY und schöpfen aus den gleichen Quellen wie TIGER ARMY: Hier klassischer Rock'n'Roll und Rockabilly, dort etwas Psychobilly, eine gute ... mehr