Reviews : BENJAMIN SCHOOS / Quand la nuit tombe sur l’orchestre :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BENJAMIN SCHOOS

Quand la nuit tombe sur l’orchestre

Format: CD

Label: Freaksville

Spielzeit: 39:31

Webseite

Wertung:


Als „unbeschwerten frankophonen Easy-Listening-Pop mit Exkursionen in das klassische Chanson-Genre“ beschrieb ich zuletzt ein Album des Belgiers Benjamin Schoos, der mit dem Titel seines neuen Albums freilich auch zu philosophischer Bedeutungsschwere in der Lage ist: „When the night falls on the orchestra“ ist ein hier ins Französische übertragenes Zitat des Surrealisten André Breton.

Erinnert sich noch jemand an die in den Neunzigern mit großem Erfolg neu aufgelegten „Schulmädchenreport“-Soundtracks? Genau daran erinnern mich wiederum die mit Space-Age-Kitsch gepimpten Kompositionen des sich sonst auch im Filmmusik-Metier verdingenden Schoos, der hier fast durchweg instrumental bleibt.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

GET UP KIDS

THE GET UP KIDS, die Emo-Punk-Helden der Neunziger mit dem unnachahmlichen Händchen für zart schmelzende Melodien, beweisen auch im Jahre 2019 noch, dass sie nichts von ihrem Handwerk verlernt haben. Die neuen Songs zeigen dann auch Männer mit ... mehr