Reviews : CHARGE 69 / 25 Ans – 1993-2018 / Apparence Jugée + Région Sacrifiée / Vos Lois Ne Sont Pas Nos Règles / Univers $al€ / Conflit Interne / Resistance Electrique :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CHARGE 69

25 Ans – 1993-2018 / Apparence Jugée + Région Sacrifiée / Vos Lois Ne Sont Pas Nos Règles / Univers $al€ / Conflit Interne / Resistance Electrique

Format: CD

Label: Combat Rock

Webseite

Wertung:


1993 gründeten sich CHARGE 69 im nordwestfranzösischen Metz, Mitgründer und Bassist Caps ist bis heute dabei und betreibt auch das Combat Rock-Label, wo nun zur Feier des 25. Bandgeburtstags ein Bündel von fünf CD-Rereleases erschienen ist.

Das schickte mir Caps persönlich und einen handgeschriebenen Brief als Release-Info mit dazu. CHARGE 69 spielen seit den frühen Neunzigern sehr geschmeidigen Streetpunk mit französischen Texten und hymnischen Melodien, aggressiv und eingängig zugleich – der Vergleich mit COCK SPARRER kommt nicht von ungefähr, aber auch OUTCASTS und GENERATORS seien in diesem Zusammenhang erwähnt.

Teil des Rerelease-Pakets sind diese CDs: „Apparence Jugée + Région Sacrifiée“ fasst die erste LP und erste 12“ von 1997/98 zusammen, bei denen noch Gilles sang, ebenso wie auf „Vos Lois Ne Sont Pas Nos Règles“ (2000), das um diverse Single- und Compilationtracks ergänzt wurde.

Den Gesang übernahm in der folgenden Periode Laurent, der dafür von hinter dem Schlagzeug ans Mikrofon wechselte und auf „Univers $al€“ (2003) und „Conflit Interne“ (2007) zu hören – auch diese Releases wurden um Bonus-Songs ergänzt.

Und auf „Resistance Electrique“ (2011), das seinerzeit leider auch in Deutschland auf KB Records erschien, ist Vérole von LES CADAVRES als Sänger zu hören – auch hier gibt’s Bonusmaterial.

Nicht neu aufgelegt, weil noch recht neu, ist das 2015er Album „Much More Than Music (Volume 1)“, auf dem die Franzosen mit einer ganzen Reihe prominenter englischsprachiger Gastsänger an den Start gingen – ein Vol.

2 ist laut Caps derzeit in Arbeit, ebenso eine Live-Platte. Und frisch raus auch die 7“ und 2-Song-CD „1993-2018“ mit „25 ans“ und „Début de millénaire“, mit Gaut’ als Sänger. Wer immer es geschafft hat, die Franzosen all die Jahre zu verpassen, sollte hier zugreifen, wobei eine Vinylversion des Ganzen sicher attraktiver gewesen wäre – aber wahrscheinlich für Label wie Fans ziemlich unbezahlbar.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PROFESSIONALS

Punkprofis wissen, um wen es sich bei THE PROFESSIONALS handelt. 1979 gegründet, sammelten sich dort die Reste der SEX PISTOLS, die noch gut miteinander konnten: Gitarrist Steve Jones und Paul Cook. Mit Paul Myers am Bass war 2015 nur ein ... mehr