Reviews : CRIPPLE BASTARDS / La Fine Cresce Da Dentro :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CRIPPLE BASTARDS

La Fine Cresce Da Dentro

Format: CD

Label: Relapse

Spielzeit: 28:52

Webseite

Wertung:


Die durchgeknallten Grinder aus Asti in Italien vollenden 2018 auch schon ihr dreißigjähriges Bandbestehen. Und dabei hat ihre bewegte Geschichte bereits 2007 für eine mehr als sechsstündige und absolut sehenswerte Dokumentation namens „Blackmails and Assholism“ gereicht.

Der mittlerweile vier Jahre alte Vorgänger „Nero In Metastasi“ war mit seiner schweren Death-Metal-Schlagseite eine Enttäuschung, aber CRIPPLE BASTARDS besinnen sich mit „La Fine Cresce Da Dentro“ auf ihre Stärken und die heißen Grindcore und Grindcore.

Obwohl man seit einigen Jahren zwei Gitarren an Bord hat, gelingt es dem Quintett jetzt erstmals, das totale Geholze im Stil der guten alten NAPALM DEATH mit Melodien zu unterfüttern, die der Emo-Crust-Schule entliehen sind.

Das macht Giulio The Bastard mit seinen Mannen einen Hauch zugänglicher, sofern man auf die Vollbedienung in puncto Geschwindigkeit und Gewalt steht. Wer Giulio als Sänger auf der Bühne erlebt, kann nicht sicher sein, inwieweit sein Auftreten Show oder realer Irrsinn ist, den der Mann mit weit aufgerissenen Augen herausschreit.

Und da machen CRIPPLE BASTARDS auch heute auf Konserve keine Abstriche. „Das Ende wächst von Innen heraus“, aber von Schwäche ist die Band auch nach dreißig Jahren weit entfernt. Meisterwerk.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SICK OF IT ALL

Die 1986 im New Yorker Stadtteil Queens gegründeten SICK OF IT ALL sind seit gut 26 Jahren in der Besetzung Lou Koller (voc), Craig „Ahead“ Setari (bs), Pete Koller (gt) und Armand Majidi (dr) unterwegs und veröffentlichten jüngst ihr zwölftes ... mehr