Reviews : ELVIS COSTELLO & THE IMPOSTERS / Look Now :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ELVIS COSTELLO & THE IMPOSTERS

Look Now

Format: CD

Label: Concord

Webseite

Wertung:


Etwa zehn Jahre sind seit der letzten Zusammenarbeit von Elvis Costello und seiner Band IMPOSTERS vergangen. Drummer Pete Thomas, Keyboarder Steve Nieve und der „neue“ Bassist Davey Faragher haben nun endlich wieder eine feine Sammlung von brandneuen Songperlen eingespielt.

Die Idee dazu entstand bei der gemeinsamen Tour „Imperial Bedroom & Other Chambers“. Ziel sei es, so Costello, gewesen, die enorme Bandbreite, die die Band bei diesen Shows entwickelte, unter Studiobedingungen einzufangen.

Über das songschreiberische Talent von Costello muss nun genau so wenig geschrieben werden wie über das Ausnahmetalent seiner Band. Und so verwundert es nicht, dass hier einige der stärksten Costello-Songs zueinanderfinden.

Selten klang Elvis in den letzten Jahren fokussierter, seine Bewunderung für Paul McCartney ist hier immer noch spürbar, doch auch der Sarkasmus eines John Lennon treibt hier den einen oder anderen Song an.

Als Musiker mit einem schlicht sensationellen Gespür für Melodiebögen und Hooks gelingt es Costello natürlich auch hier mal wieder, sich mit illustren Gästen, regelrechten Weltstars wie Burt Bacharach (als Pianist!) sowie der Songschreiber-Ikone Carole King ins Studio zu begeben.

Sicherlich hat es bereits Costello-Alben gegeben mit ansprechenderem Coverartwork (dieses hier ist von schlichter Scheußlichkeit!), doch „Look Now“ kann bedenkenlos zu den besten E.C.-Alben der letzten zwanzig Jahre gezählt werden, im Kontext der vierzigjährigen Karriere des Meisters kommt es mühelos in die Top-5-Auswahl.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Suche

Ox präsentiert

RENO DIVORCE

Man stelle sich folgendes Szenario vor: dein Arm hängt aus dem Fenster der Fahrerseite. Staub wirbelt auf. Du blinzelst reflexartig mit den Augen, während der V8 eines 1967er Ford Mustang Fastback dich anbrüllt. Vor dir die weiten Straßen Colorados. ... mehr