Reviews : ENVAHISSEURS / Garage Monkeys :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ENVAHISSEURS

Garage Monkeys

Format: CD

Label: Soundflat

Webseite

Wertung:


Mit dem kratzbürstigen „House of evil“ gehen die kanadischen ENVAHISSEURS direkt auf Kollisionskurs. Sie vermengen mit purer, unverdorbener Spielfreude Garage-Punk und New Wave, dabei kommt in den besten Momenten nicht weniger als ein deutlich spürbarer Rückgriff auf Helden wie die REVILLOS/REZILLOS oder sogar die B-52’S heraus.

Gesungen wird sowohl französisch wie englisch, es singen Männlein wie Weiblein, und mit Farfisa sowie knatterndem Fuzz erzeugt die Band durchweg tanzbares Partymaterial. Harmoniegesang sowie Melodieführung sind dabei zwar nicht unbedingt die Kernkompetenz des Quintetts, das ist allerdings auch überhaupt nicht von Nöten, um ein derart swingendes, ungestüm voran drängendes Album vom Stapel zu lassen, mit dem sich zu jeder Minute die Tanzfläche bis an die Grenzen der Belastbarkeit füllen lässt.

Neben den straight durcharrangierten eigenen Fetzern glänzen die ENVAHISSEURS mit geschickt überarbeiteten Versionen von Klassikern wie „Night of the sadist“ oder „Trop snob“, ihrer Fassung des SEEDS-Hit „Pushin’ too hard“, sie sorgen dafür, dass in 33 Minuten das Tanzbein nicht eine einzige Atempause erhält.

Es mag zwar nur ein weiteres „Affenalbum“ sein, doch im Katalog von Soundflat bleibt „Garage Monkeys“ eins der Highlights der letzten Zeit.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Suche

Ox präsentiert

COCAINE PISS

Die Belgier COCAINE PISS haben sich schon mit REFUSED, MILLENCOLLIN und UNSANE die Bühne geteilt und waren damit auch in allerbester Gesellschaft. Ein bisschen schön. Und ein bisschen anstrengend. Inhaltlich beschäftigt man sich mit Sinn und Unsinn ... mehr