Reviews : EXCRUCIATION / STIG .C. MILLER / Split :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.03.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue PASCOW-CD „Jade“ (Kidnap/Rookie) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

EXCRUCIATION / STIG .C. MILLER

Split

Format: CD

Label: Auric

Spielzeit: 9:07

Webseite

Wertung:


Eigentlich ist diese Veröffentlichung ja eine 7“, liegt mir aber als gepresste CD vor. „Rising son“ von der A-Seite ist die wohl erste Soloveröffentlichung von Stig .C. Miller (ja, die Schreibweise mit Punkt vor und nach dem C ist korrekt), bei dessen Erwähnung der musikalisch gebildete Ox-Leser natürlich aufmerkt: Genau, es ist der Gitarrist und Gründer von AMEBIX und ZYGOTE, der hier im Alleingang („written/recorded/mixed by“) seinen Einstand gibt und wenig überraschend fällt der Apfel nicht weit vom Stamm, ja erinnert mich das Gebotene an das neue Album seiner Achtziger-Zeitgenossen AXEGRINDER.

Und auf der anderen Seite sind die Schweizer EXCRUCIATION zu hören, die sich einst 1984 gründeten, 1991 auflösten und seit 2005 wieder aktiv sind. Deren Sänger Eugenio Meccariello betreibt auch das Auric-Label und hat sich mit dieser Platte wahrscheinlich einen Traum erfüllt, lässt deren „City of smiles“ doch erkennen, dass auch hier dem gleichen finsteren Genre gehuldigt wird.

Eine Single, zwei Gewinner.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Suche

Ox präsentiert

LOVE A

Diese Band ist da, um dein Leben zu retten. Oder gemeinsam mit dir unterzugehen. Zwischen Tatendrang und Katerstimmung, zu viel wollen und eigentlich schlafen müssen, Champagnerdusche und den Tabakresten im Aschenbecher ist noch Platz für eine ... mehr