Reviews : FORBIDDEN DIMENSION / Muchas Moscas :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FORBIDDEN DIMENSION

Muchas Moscas

Format: CD

Label: Fuzzwarp

Webseite

Wertung:


Die Kanadier feiern ihr dreißigjähriges Bestehen mit einer neuen Platte, die mit einem hervorragend aufgenommenen Best-Of-Live-Set auf gleich zwei CDs gepimpt wurde, schließlich treten die drei seit einiger Zeit wieder recht regelmäßig auf.

Das Artwork ist wie immer, wenn Tom Bagley den Stift zückt, von exquisiter Güte. Kaum einer sonst versteht es, diesen Sechziger-Jahre Horror-Cartoonstil derart gekonnt, charmant und faszinierend in Szene zu setzen.

Stilistisch behalten FD den seit den letzten zwei Platten eingeschlagenen Weg bei. Es gibt zwar etwas weniger Fuzz-Gitarre, dafür mehr Orgel, mehr Harmonien und hinter der Garage ist es etwas rockiger, ohne die Wurzeln zu kappen.

Die Tatsache, dass sich die Band nie zu ernst nimmt („Infiltrating the cypt of Graf Sambal-Oelek“) und die Gitarre auch mal nach Sitar klingt, hebt sie nach wie vor deutlich von den ganzen anderen Horrorkapellen ab, von denen mittlerweile zu Glück auch nicht mehr allzu viele übrig sein dürften.

Ich bin und bleibe Fan des sich stetig erweiternden FD-Kosmos!

Kalle Stille

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

AUTORAMAS

Nach unzähligen Touren rund um den Globus, kehren die Brasilianer AUTORAMAS nun bereits zum über 15. Mal nach Europa zurück und haben uns die neue Single "Meu Broto Aprendeu Karatê" ("My Boyfriend's Learning Karate") mitgebracht. Ihre Mischung aus ... mehr