Reviews : KLAUS JOHANN GROBE / Du bist so symmetrisch :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.03.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue PASCOW-CD „Jade“ (Kidnap/Rookie) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KLAUS JOHANN GROBE

Du bist so symmetrisch

Format: CD

Label: Trouble in Mind

Webseite

Wertung:


Zum Dritten: Maximal zelebrierte Achtziger-Retrosound-Wundertüte, mit allem, was das Arsenal hergibt, inklusive Claphands, Spacewhoops und Pulsebeats, die sich etwas vom Schaumburg-Sound der beiden Vorgänger entfernt, hin zu etwas mehr FOYER DES ARTS und ihrem leicht exaltiertem Gesang und vereinzelten SPLIFF-Momenten aus der „85555“-Ära, inklusive übermächtigem funky Bass, der dir automatisch die Discokugel an deine Zimmerdecke dübelt.

Einen Schritt weiter, dann wäre es zu viel des Guten, und ich müsste an dieser Stelle abbrechen, denn die beiden Herren hantieren mit Zutaten, die mich damals zum sofortigen Verlassen des Tanzsaals genötigt hätten, tun dies aber mit einer spielerischen Leichtigkeit, die die rote Linie zum ernstgemeinten, ambitionierten schlechten Geschmack zu keinem Zeitpunkt überschreitet.

Hier ist nichts verkniffen auf einen Stil beschränkt, sondern es wird locker aus allen Zutaten gemischt, im Wissen, dass es ohne neue Rezepte einfach langweilig wäre. Mit großem Spaß werden Krautrock, lässiger Funk, Pop, Anfänge der NDW und 200 Kilo Coolness in einen großen Mixer geworfen, fertig ist der Spaß.

Eine gewisse musikalische Reife ist Grundvoraussetzung, um so etwas abfeiern zu können. Es ist durchaus verständlich, wenn junge Menschen, die noch mit Pubertätsakne zu kämpfen haben, hier kapitulieren.

Kalle Stille

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MAD CADDIES

Die 1995 gegründen MAD CADDIES zählen zu den US-Ska-Punk-Bands der dritten Generation. Sie besitzen die Fähigkeit, Punk, Ska, Reggae, Rock und Dixieland zu einem griffigen, groovenden Ganzen zu kombinieren. ... mehr