Reviews : L.A.K. / ... nichts eingebüßt :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.03.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue PASCOW-CD „Jade“ (Kidnap/Rookie) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

L.A.K.

... nichts eingebüßt

Format: CD

Label: Wiewaldi-Tonträger

Spielzeit: 32:31

Webseite

Wertung:


Nichts eingebüßt haben L.A.K. auch satte acht Jahre nach Veröffentlichung ihres letzten Albums „Unter Verdacht“. Die drei Herren mögen etwas gealtert und gereift sein, ihr Verständnis von Punkrock hat sich nicht verändert.

Mit „... nichts eingebüßt“ setzen sie eher noch einen drauf. Wie gewohnt gibt es melodiösen und eingängigen Punkrock mit viel Melancholie. Dabei haben die Titel dennoch in den meisten Fällen eine positive Attitüde.

Absoluter Überhit ist „Mit Joe Strummer an der Bar“. Darin wird über vergangene Partynächte mit Freunden und guter Musik philosophiert. Auch die anderen Songs brauchen sich nicht zu verstecken.

Thematisch werden alltägliche Dinge wie Trennung („Aus, Schluss & vorbei), Gesellschaftskritik („Hunde“), Politik („Azad & Dilara“) und andere angesprochen. Einen kleine Fussballhymne ist mit „Warum ich hier steh“ ebenfalls dabei.

Somit handelt es sich bei „... nichts eingebüßt“ um ein sehr gut produziertes und rundum gelungenes Album ohne jeglichen Ausfall. Auch das Artwork fügt sich gut in das Gesamtbild ein. „Ein Leben lang Punkrock“ schwören L.A.K im Titeltrack.

Auch wenn die Jungs damit noch viel Zeit vor sich haben, neun weitere Jahre sollten sie bis zur nächsten Platte nicht wieder verstreichen lassen.

Sven Grumbach

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FEINE SAHNE FISCHFILET

FEINE SAHNE FISCHFILET sind gerade nicht nur eine der besten aufstrebenden, jungen Punk-Bands des Landes, sondern vielleicht auch eins der spannendsten Phänomene im deutschsprachigen Musikzirkus. Aus der tiefsten Provinz Mecklenburg-Vorpommerns ... mehr