Reviews : LOW / Double Negative :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LOW

Double Negative

Format: CD

Label: Sub Pop

Spielzeit: 48:50

Webseite

Wertung:


Die Zeiten, als man LOW, die Band von Mimi Parker und Alan Sparhawk, noch in klare Kategorien wie Slowcore, Dreampop oder Post-Rock einordnen konnte, sind schon länger vorbei. Und so war „Ones And Sixes“, ihr letztes Album von 2015, geprägt von ätherischem Synthie-Pop, bei dem LOW zwar nicht mehr wie eine klassische Gitarrenband klangen, aber die folkrockigen Wurzeln ihrer Musik auch nicht völlig verleugnen konnten.

Diesen hohen Abstraktionsgrad führt jetzt auch „Double Negative“ weiter, dessen Stücke sich wie aus einem elektronischen Nebel herausschälen und so inmitten von verzerrten Klängen unmerklich Melodien und Songstrukturen entstehen, vor allem wenn der wunderschön schwelgerische Harmoniegesang von Parker und Sparhawk einsetzt.

Ansonsten betreibt das Duo auf „Double Negative“ eine erstaunlich radikale Dekonstruktion ihrer grundsätzlich eigentlich immer recht eingängigen Musik, die hier zu einem irgendwie fremdartigen Art-Noise-Pop mutiert, faszinierend und extrem fordernd zugleich, wenn auch manchmal etwas zu emotionslos.

Auf jeden Fall ist bei LOW kein kreativer Stillstand festzustellen, auch wenn hier sicher zahlreiche alte Fans auf der Strecke bleiben werden.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DRITTE WAHL

Wir alle erleben ab und zu Situationen, die wir am liebsten vergessen würden. Solch nervige Momente widerfahren auch DRITTE WAHL aus der Hansestadt Rostock. Da wünschte man sich ein Gerät zum Löschen des Gedächtnisses wie etwa den Neuralisator, der ... mehr