Reviews : RON GALLO / Stardust Birthday Party :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RON GALLO

Stardust Birthday Party

Format: CD

Label: New West

Webseite

Wertung:


„Heavy Meta“, was für ein begnadeter Titel, erschienen 2017, war ein enorm schwieriges Debüt. Noch schwieriger wird es nun, die überdrehte Zickigkeit mit einem angemessenen zweiten Streich zu toppen. Ron Gallo, vormaliger Frontmann der weitgehend bedeutungslosen TOY SOLDIERS aus Philadelphia, geht auf „Stardust Birthday Party“ sehenden Auges in die Vollen.

Glamrock, Artsy-Wave in durchgeknallter DEVO-Manier, TALKING HEADS-Hysterie, Gallo verbindet das alles mit Leichtigkeit und Nonchalance, ohne dass es auch nur annähernd gekünstelt wirkt. Mit einer Nummer wie „Prison decor“ liegt Gallo verdächtig nahe bei frühen XTC-Werken, „Do you love your company“ emuliert den Cockney-Funk der BLOCKHEADS, „You are the problem“ schlägt einen Bogen von Lennon zu Costello, und „I wanna die before I die“ ist der Song, den weder Ziggy noch Iggy zustande bekommen haben.

Ron Gallo macht sich mit diebischer Freude seine Musikwelt, wie sie ihm gefällt, nimmt keine Gefangenen, kennt keine Kompromisse. Sein Trio ist eine hocheffiziente Popkultur-Verdichtungsmaschine.

Vorne werden Einflüsse und Lieblingsbands ganz nach Belieben hineingestopft, doch entscheidend ist bekanntlich, was hinten rauskommt. Und das ist in diesem Fall ein hochintelligenter Genremischmasch von Musikgeeks für Musikgeeks, und ein solcher muss man auch sein, um diesen Mischmasch adäquat verarbeiten zu können.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Suche

Ox präsentiert

BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE

Alice Cooper ist Alice Cooper. Sollte jemand jemals eine österreichische Antwort auf Alice Cooper benötigen: BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE sind es. Sie sind außerdem die Antwort auf viele andere nicht gestellte Fragen: Gibt es ein Leben nach ... mehr