Reviews : WAR WITH THE NEWTS / Muerte Min Amour :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.03.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue PASCOW-CD „Jade“ (Kidnap/Rookie) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WAR WITH THE NEWTS

Muerte Min Amour

Format: LP

Label: Bakraufarita

Spielzeit: 28:16

Webseite

Wertung:


Freundlicherweise schicken WAR WITH THE NEWTS ihren neuen Output gleich als Vinyl und als CD. Prima! Das in Berlin ansässige Trio lässt wie auf der letzten Single nichts anbrennen und rockt ordentlich los, ohne sich dabei allzu sehr von irgendwelchen Konventionen bremsen zu lassen.

Einzige Maxime scheint zu sein, dass es knallen muss. Dass dies nicht zwingend durch Geschwindigkeit zu erreichen ist, beweisen sie mit Songs wie „Möshpit“, „Amygdala“ oder dem richtig guten „Succubus-Incubus“, das durch eine enorme Intensität und auch den Schreigesang durchaus Parallelen zu AT THE DRIVE-IN erkennen lässt.

Heimlicher Hit ist aber das mit einem coolen und fetten Basslauf beginnende „Teenage goddess (From outer space)“.

Guntram Pintgen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Verwandte Links

Reviews