Reviews : ZOO ESCAPE / Dirty Laundry :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ZOO ESCAPE

Dirty Laundry

Format: CD

Label: Still Unbeatable

Spielzeit: 61:48

Webseite

Wertung:


Vor vier Jahren tanzten Adorno und Brecht noch Tango mit den ADVERTS und STIFFS, jetzt wird die Snotty Snail-Sockenschublade geleert und dem Waschsalon neben der Bratwurstbude von Tony James ein Besuch abgestattet, seit „Valley Of The Dolls“ wurde Ozonloch-Romantik nicht mehr so beherzt vorgetragen! Genießen wir den Augenblick und schwelgen in Erinnerungen an augenzwinkernde Buddelkisten-Pop-Blüten wie „I thought you were dead“ und „The telephone rings again“ von den päpstlich gesegneten NOT SENSIBLES, dezent dekadent ART BRUT-verschnupft, aber dennoch mit genug Chrysalis Records -Appeal anno 1979 in der Schnodderschnauze, um den LEYTON BUZZARDS ein Schnäppchen unter der Plastikpalme zu schlagen, auch wenn ich die zweimalige Überschreitung der Fünf-Minuten-Grenze nur bedingt gutheißen kann.

Dirk Klotzbach

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #141 (Dezember/Januar 2018)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

GUM BLEED

Beijing, China? Warum auch nicht? Streetpunk der alten/neuen Schule mit vielen CLASH-Chören und offensichtlich fähigen Musikern, die im Grunde alles spielen können, was sie wollen, sich aber für klassischen Punkrock entschieden haben. Wem die ... mehr