Reviews : WIE AUS MIR KEIN TÄNZER WURDE / Kent Nielsen :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Bücher - Reviews

WIE AUS MIR KEIN TÄNZER WURDE

Kent Nielsen

Ein Leben in der dänischen Punk- und Hardcoreszene

Format: Buch

Label: Ventil

213 S., 16 Euro

Webseite


Eigenlob stinkt? – Manchmal! Ja, Joachim Hiller ist nicht ganz unbeteiligt an der Realisierung des hier vorzustellenden Buches. Das soll gar nicht verschwiegen werden. Aber es gibt eben Bücher, die fesseln einen ab der ersten Seite so sehr, dass man sie fast an einem Stück zu Ende liest und hinterher einfach nichts zu mäkeln hat.

Kent Nielsens Autobiografie ist so ein Buch. Nielsen, Jahrgang 1965, gehört bis zu seinem Umzug nach Lübeck in den späten Achtziger Jahren zu den prägenden Akteuren der dänischen Punk-Szene.

Alten Ox-Leser*innen dürfte er als charismatischer Sänger von LEBEN UND LEBEN LASSEN (L.U.L.L.) bekannt sein. Nielsen erzählt mit der Unbekümmertheit eines Schriftsteller-Novizen auf berührende Weise anekdotisch, informativ und reflektiert von seinem Leben und Wirken in Dänemark und bietet damit zugleich eine faktenreiche und sprachlich elegante Einführung in die dänische Punk- und Hardcore-Geschichte und den Werdegang der Protagonist*innen seit ihrer Entstehung, mit den Hotspots Århus, Kopenhagen und Odense.

Über weite Strecken liest sich das Buch wie eine additiv-chronologische Konzert- und Plattenbesprechung oder kommentierte Playlist persönlicher Lieblingslieder. Charmant, humorvoll und unprätentiös berichtet Nielsen von Generationskonflikten in der Familie sowie von den Freuden und Risiken des Erwachsenwerdens in der Großstadt, wo er seinerzeit alkoholabhängig und häufig obdachlos um eine bessere Zukunft kämpfte – für sich und die Welt, deren Erwartungen an ihn zu erfüllen er sich mal nachvollziehbar, mal stoisch weigerte.

Und Nielsen gewinnt den Kampf. Zumindest den Kampf gegen sich selbst.

Salvador Oberhaus

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #142 (Februar/März 2019)

Suche

Ox präsentiert

ZSK

Viele Bands finden sich zusammen, weil sie besonders gute Musiker sind. ZSK haben sich gegründet, weil sie beste Freunde sind. Drei Akkorde mussten für den Anfang reichen. „Punkrock mit Herz und Hirn“, stand 1997 auf den allerersten Tourpostern von ... mehr