Reviews : GBH / The Rough Justice Years :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GBH

The Rough Justice Years

Format: CD

Label: Cherry Red

Webseite

Wertung:


„Oh no, it’s GBH again“. Getreu dem Motto der 7“ von 1986 legt Cherry Red nun mit „The Rough Justice Years“ den Nachfolger für die erste CHARGED GBH-Box nach. Dieses Mal mit fünf CDs und folgenden Alben: „Midnight, Madness & Beyond“ (1986), „Need To Panic“ (1987), „A Fridge Too Far“, (1989), „From Here To Reality“ (1990) und „Church Of The Truly Warped“ (1992).

Neben der Namensänderung mit dem Weglassen von „Charged“ haben sich GBH mit den Platten von 1986 und 1987 wieder auf ihre Wurzeln besonnen und haben die rockigen Töne, abgesehen von verstärkten Gitarrensoli, hinter sich gelassen.

Das Album von 1989 zeigt dann eine andere Band, wieder rockiger, frickliger schaffen es GBH sogar den LURKERS Klassiker „I’m on heat“ zu verhunzen. Mit „From Here To Reality“ gelingt es ihnen dann, mich wieder positiv zu überraschen.

Druckvoll, härter nähern sie sich dem Sound früherer Tage wieder an. Und „The Church Of The Truly Warped“ war die erste GBH-LP, die ich mir seit 1983 gekauft hatte. Mit neuem Drummer, Joe Montanarco von AGNOSTIC FRONT, bekommen GBH den Druck des ersten Albums zumindest annähernd wieder hin.

Auch wenn ich mein Urteil vom letzten Mal, dass niemand von GBH mehr als die frühen Alben und die aktuellen LP braucht, hiermit widerrufe, macht mir diese Box aber auch deutlich, warum ich die Band gerade in den späten Achtzigern ignoriert habe.

Es gibt im Rückblick zwar jede Menge guter Songs, aber keiner ist so zwingend wie die frühen Hits. Im Vergleich zu anderen Bands und Entwicklungen waren GBH nur noch eine Band unter vielen.

Dennoch ein gelungener Rückblick mit leider nur dürftigen Informationen.

Triebi Instabil

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #142 (Februar/März 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SKEGSS

Ben Reed (Gesang, Gitarre), Toby Cregan (Bass) und Jonny Lani (Drums) sind SKEGSS. Die drei Australier haben in ihrer Heimat die Zuhörer mit ihrem warmen und harmonischen Garagen-Punk-Sound um den Finger gewickelt und eine Tour nach der anderen ... mehr