Reviews : GOLDENEN ZITRONEN / More Than A Feeling :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GOLDENEN ZITRONEN

More Than A Feeling

Format: CD

Label: Buback

Spielzeit: 41:58

Webseite

Wertung:


Nach „Who’s Bad“ (2013) und „Flogging A Dead Frag“ (2015) gibt es nun mit „More Than A Feeling“ wieder ein „richtiges“ Zitronen-Album von der 1984 in Hamburg gegründeten Band. Post-Punk, NDW, Krautrock und seichte Elektroklänge werden mit Samples und Textcollagen kombiniert.

„Bleib bei mir“ erinnert an späte EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN, „Nützliche Katastrophen“ könnte auch von FOYER DES ARTS stammen. „Es nervt“, im Original von dem Projekt SCHWABINGGRAD BALLETT & ARRIVATI (bei dem auch Ur-Zitrone Ted Gaier aktiv ist) wird von deren Sängerin LaToya Manly-Spain vorgetragen und beschreibt (im DAF-meet-LIAISONS DANGEREUSES-Stil) aus der Perspektive einer schwarzen Person das Verhalten weißer Linker.

Dieser Song gehört mit zu den Highlights des Albums, ebenso wie „Mauern bauen (testweise)“ und „Die alte Kaufmannsstadt, Juli 2017“ (zum Auftakt der „Welcome to Hell“-Demonstration beim G20-Gipfel spielten auch DIE GOLDENEN ZITRONEN), hier hinterfragen sie kritisch linke und rechte Identitäten.

Wie weit geht die Selbstreflexion? „Gebt doch endlich zu, euch fällt sonst nichts mehr ein“, ob die Aufzählung politisierender und provozierender Schlagworte nun als Ausdruck von Kunst, reißerische Taktik oder erhobener linksintellektueller Zeigefinger empfunden wird, daran werden sich die Geister scheiden.

Kay Werner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #142 (Februar/März 2019)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ADOLESCENTS

Die ADOLESCENTS zählen mit MINOR THREAT, BAD BRAINS oder BLACK FLAG zu den beliebtesten und einflußreichsten Hardcore / Skate Punk Bands der Achtziger. Nach mehreren Alben und einer zwischenzeitlichen Auflösung im Jahre 1989 sind die ADOLESCENTS ... mehr