Reviews : GOSPELBEACH / Another Winter Alive :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GOSPELBEACH

Another Winter Alive

Format: CD

Label: Alive Natural Sound

Webseite

Wertung:


Im Nachgang zum erfreulichen 2017er-Album „Another Summer Of Love“ hat die Alternative-Westcoast-Supergroup ein Addendum veröffentlicht: 50 Prozent des Materials sind Outtakes und alternative Fassungen von Songs der „Summer“-Sessions, der Rest Live-Aufnahmen.

Wie nicht anders zu erwarten war, bezaubert die Band von Brent Rademaker, Jonny Niemann und Jason Soda mit jangligen Folk-Gitarren, verträumten Vocals und sonnendurchfluteten Harmonien. Hier und da jault dann noch eine geslidete Steel-Gitarre, klimpert ein Honky-Tonk-Piano.

Fans der FLYING BURRITO BROTHERS sollten ein Ohr riskieren, die drei Musiker (von BEACHWOOD SPARKS, TYDE und Ryan Adams’ CARDINALS) beherrschen ihr Handwerk so perfekt, dass man sich direkt in die hanfumnebelte Folkrock-Schickeria des Laurel Canyon versetzt fühlt.

Apropos, gleich der Opener „Freeway to the canyon“, geschrieben von Neal Casal, bezieht sich musikalisch wie textlich auf die eigentliche Wiege der Hippie-Musik. Mit den fünf Studio-Songs beweisen GOSPELBEACH ihr beachtenswertes Format als Session-Mucker, denen eine bewundernswert abgebrühte, glatte, aber niemals seelenlose Performance gelingt.

Auf der Bühne, ohne Drums, nur zweimal Gitarre und einmal E-Piano, erarbeiten sie sich mit einer wirklich tiefgehenden Umformulierung ihres Songmaterials großen Respekt; nicht unwichtig für Songschreiber, wenn die Songs auch ohne den Zauber der dicken Mischpulte in 1:1-Übertragung funktionieren.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #142 (Februar/März 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

CULT OF LUNA

Die schwedischen Post-Metaller CULT OF LUNA haben sich in ihrer fast 20-jährigen Karriere zu einer der weltweit führenden Bands in dem Genre etabliert. Ihre  Songs sind ausschweifend atmosphärische Trips in dunkle Sphären wo der geschickte ... mehr