Reviews : GYMSHORTS / Knock, Knock! :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GYMSHORTS

Knock, Knock!

Format: CD

Label: Bachelor

Webseite

Wertung:


Kurze, knackige Pop-Punk-Songs ohne Arg und mit zuckerartiger Klebrigkeit bezaubern auf dem zweiten Album der GYMSHORTS, das zwei Jahre nach der „Wet Willy“-EP/Kassette erneut bei Burger Records erschienen ist.

Als Euro-Lizenzpressung hat Bachelor das Scheibchen ins Repertoire genommen und dort passt die Band auch bestens hin. Vor die Wahl der größten Heldin gestellt, entscheidet sich Frontfrau Sarah Greenwell mit knappem Vorsprung eher für Joan Jett als für Kim Shattuck, doch die beiden Grand Dames des Grrrlpunk sind zu gleichen Teilen die Patentanten des GYMSHORTS-Sounds.

Die Viererbande rockt denn auch ohne Rücksicht auf Verluste munter los, packt schroffe Garageriffs ebenso wie bratzige Glamrock-Sprengsel mit in den Mix, bleibt stets im wohligen Midtempo-Bereich und verbreitet dabei aber mehr verborgene Zoten als zunächst vermutet.

Spotify klassifiziert drei der zehn Songs als „Explicit“, die Dunkelziffer liegt natürlich weit höher. GYMSHORTS flirten mit der eigenen Niedlichkeit, dabei bleibt ihre eigentliche Abgründigkeit leicht zu übersehen.

Ein spannendes Album, mit dem ein Spagat zwischen rotzigem Garagerock und Punkrock auf Seventies-Fundament mühelos gelingt.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #142 (Februar/März 2019)

Suche

Ox präsentiert

TUSKY

TUSKY ist eine glückliche Punkrock-Familie aus dem kleinen Städtchen Alblasserdam in den Niederlanden. Das Quartett besteht aus Mitgliedern der Band JOHN COFFEY, namentlich dem Gitarristen Alfred van Luttikhuizen und dem Bassisten Crucial Chris, dem ... mehr