Reviews : HOWE GELB / Gathered :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HOWE GELB

Gathered

Format: CD

Label: Fire

Spielzeit: 49:35

Webseite

Wertung:


Howe Gelb ist ein außergewöhnlicher Künstler, der seit Mitte der Achtziger ein wichtiger Impulsgeber für den Americana- und Alternative Country war, vor allem mit seiner Band GIANT SAND, später dann auch durch seine Soloplatten.

Das heißt nicht, dass bei ihm alles gleichermaßen aufregend ausfällt, und so war sein „Future Standards“-Album von 2016 nicht so der Hit, aber auch seine 2018er Neueinspielung des GIANT SAND-Debütalbums „Valley Of Rain“ von 1985 entpuppte sich als eher überflüssig.

Sein aktuelles Werk erscheint erneut bei Fire und zeigt Gelb von seiner folkigen, in sich ruhenden Seite, so richtig bändigen lässt sich der Exzentriker in ihm aber nicht. Auf „Gathered“ gibt es 15 spartanisch, aber durchaus abwechslungsreich instrumentierte Stücke, fünf davon mit zusätzlichen Gastsänger*innen, bei denen Gelb den Bogen spannt von Jazz über Folk zu Country, was schon immer sein Songwriting ausgemacht hat.

Trotz der Reduziertheit der Kompositionen gelang Gelb, der in einer Schnittmenge aus Sinatra und Captain Beefheart den Crooner gibt, hier aber mal wieder ein sehr atmosphärisches Album, wie im Titel angedeutet eine eher unzusammenhängende balladeske Songsammlung, die aber dennoch gut als homogenes Werk funktioniert.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #142 (Februar/März 2019)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

JENNY DON'T AND THE SPURS

Mit Jenny Don't, Kelly Halliburton (DEAD MOON, P.R.O.B.L.E.M.S. etc.),  JT Halmfilst und Sam Henry (WIPERS, DON'T), vereinen die JENNY DON'T AND THE SPURS Portland’s geballtes Können und Sympathie. Die sonst eher aus Punkrock- und ... mehr