Reviews : KARL NAGEL / Hymnen aus dem Schlund :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KARL NAGEL

Hymnen aus dem Schlund

Format: LP

Webseite

Wertung:


Ich habe Karl Nagel Ende der Achtziger mal mit seiner damaligen Band MORBIB OUTBURST live gesehen, und ich war geflasht: der Typ hatte auf der einen Seite des Schädels Glatze, auf der anderen lange Haare.

Er tobte wie ein Irrer über die Bühne, wirkte wie ein entflohener Psychiatrie-Insasse. Schade, dass der heute nur noch selten auf einer Bühne zu sehen ist, aus ihm hätte ein deutscher Henry Rollins werden können.

Und wie gut Nagel, der später mit MILITANT MOTHERS und bis heute sporadisch mit KEIN HASS DA auftritt, als Sänger ist, beweist dieses Cover-Album, das er zusammen mit Leuten von CANAL TERROR und MOLOTOW SODA aufgenommen hat.

16 Songs, die in seinem parallel veröffentlichten Buch „Schlund“ auftauchen, hat er aufgenommen und dabei wirklich jedem Song seinen speziellen Stempel aufgedrückt – das ist weitab von lahmem Cover-Rock-Zock.

Mit dabei sind unter anderem „Oh Mama“ von HOSTAGES OF AYATOLLAH, „Wie lange noch“ von DER KFC, „Lachleute und Nettmenschen“ und „Zurück zum Beton“ von S.Y.P.H., „Eingeschlossen“ von NICHTS, „Grauschleier“ von FEHLFARBEN, „Pöbel und Gesocks“ von BECK’S PISTOLS, „Kleine Biere“ von DAILY TERROR und „Es brennt“ von HANS-A-PLAST.

Wer das Buch mag, wer Nagel kennt, die erwähnten Bands liebt, hat hieran seinen Spaß.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #142 (Februar/März 2019)

Verwandte Links

Interviews

Suche

Ox präsentiert

RIEZ OPEN AIR Bausendorf

Da wo Moselland und Eifel sich die Hand reichen feiern jedes Jahr am letzten Wochenende im Juli über 500 Punk- und Hardcorefans aus ganz Deutschland, BeNeLux und der Schweiz die vielleicht krasseste Gartenparty der Welt! Das RIEZ Open Air findet ... mehr