Reviews : LEFTÖVER CRACK / Leftöver Leftöver Crack: The E-Sides and F-Sides :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LEFTÖVER CRACK

Leftöver Leftöver Crack: The E-Sides and F-Sides

Format: CD

Label: Fat Wreck

Webseite

Wertung:


LEFTÖVER CRACK sind so etwas wie eine Konsensband, ohne eine klare musikalische Linie zu fahren. Bandkopf und einzige Konstante Stza hat es geschafft, mit einer Mischung aus Neunziger-Pop-Punk, Crustpunk und Ska das Bindeglied zwischen Bauwagenplatz und Skateboardrampe beziehungsweise den britischen SUBHUMANS und frühen BLINK-182 mit teils kehligem Black-Metal-Gekreische zu kreieren und klar linke Inhalte über etablierte Independentlabels wie Hellcat oder Fat Wreck zu verbreiten.

Die vorliegende Compilation ist so etwas wie eine Werkschau aus den Alben, EPs und Samplerbeiträgen und wurde von Stza gemeinsam mit Fat Mike zusammengestellt. Die Soundqualität der dreißig Tracks variiert teilweise stark, neu eigespielt wurde also offenbar nichts.

Alles kommt in schönem Digipak inklusive Faltposter mit allen Texten und Artwork von Eric Drooker, Fly O. und Kristen Ferrell. Wer LEFTÖVER CRACK noch nicht kennt, hat hiermit alles Relevante auf einen Blick, der Die-hard-Fan muss nicht alle Samplertracks zusammen klauben.

Von daher ein sinnvoller Release.

Daniel Schubert

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #142 (Februar/März 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PROFESSIONALS

Punkprofis wissen, um wen es sich bei THE PROFESSIONALS handelt. 1979 gegründet, sammelten sich dort die Reste der SEX PISTOLS, die noch gut miteinander konnten: Gitarrist Steve Jones und Paul Cook. Mit Paul Myers am Bass war 2015 nur ein ... mehr