Reviews : MOZES AND THE FIRSTBORN / Dadcore :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MOZES AND THE FIRSTBORN

Dadcore

Format: CD

Label: Popup

Webseite

Wertung:


Endlich. Die niederländische Band mit dem alttestamentarischen Namen liefert den langersehnten Nachschub. Knapp drei Jahre nach dem eher introvertierten, sanften „Great Pile Of Nothing“ haben die vier Jungs aus Eindhoven sich aufgerafft und allerlei Material, das sich im Laufe der vergangenen Monate (seit der lange dauernden Tour mit GROWLERS und UNKNOWN MORTAL ORCHESTRA) angesammelt hatte.

Songfragmente wurden gesichtet, in toughe Arrangements gesteckt und schließlich auf Band gebracht. „Dadcore“ hat dabei den Charme eines Mixtapes, die Neder-Slacker lassen natürlich immer noch ihre Reverenz für Neunziger-Ikonen wie Beck, PAVEMENT oder auch GUIDED BY VOICES durchblicken.

Doch das neue Album wirkt „kompletter“ und runder als alle Aufnahmen zuvor. „Dadcore“ ist zudem so etwas wie eine Bestandsaufnahme dessen, was die Band in den vergangenen fünf Jahren erreicht hat.

Quasi als Konzeptalbum geplant, wird die Trackliste der elf „richtigen“ Songs alle zwei bis drei Nummern durch insgesamt sieben Songschnipsel und Fragmente unterbrochen, die die aufschlussreichen Titel „D“, „A“, „D“, „C“, „O“, „R“ und „E“ tragen.

Und mit diesem roten Faden wird ein enorm spannendes Album zusammengebunden, die starke Mischung aus schmuddeligen Grunge-Adaptionen und leichtfüßigen Poperpop-Melodien geht immerzu auf, fügt sich zu einem organischen Ganzen.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #142 (Februar/März 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews