Reviews : 999 / The Albums 1987-2007 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

999

The Albums 1987-2007

Format: CD

Label: Cherry Red

Webseite

Wertung:


Hier nun die zweite CD-Box von 999, die vier Alben aus zwanzig Jahren umfasst, das Live-Album „Lust, Power And Money“ von 1987, „You Us It“ von 1993, das Debüt von Arturo, LURKERS am Bass, „Takeover“ von 1997 und das letzte Album der Band überhaupt, „Death In Soho“ von 2007.

Und an dieser Compilation wird einiges deutlich. Bei vielen der alten britischen Punkbands ging ab Mitte der Achtziger nicht mehr viel. Die Folge waren häufig Live-Alben mit den alten Hits, weil eben keine neuen Songs geschrieben wurden oder das Publikum diese nicht hören wollte.

Dieses Schicksal traf auch 999, wobei auf dem Live Album – natürlich mit den großen Hits wie „Nasty, nasty“ zwei der (bis dato unveröffentlichten) Songs wirklich Potenzial haben. Die anderen drei Platten dümpeln zwischen Pubrock, Punkrock und Rock’n’Roll vor sich hin.

Drei Songs von „Death In Soho“ sind wirklich gut, der Rest ist Altherren-Punkrock – nicht wirklich schlecht, aber auch definitiv nicht zwingend. Die gewohnt magere Aufmachung der Box macht mich dieses Mal richtig ärgerlich, da die Musik dieses Manko leider nicht vergessen machen kann.

Das Booklet geht über dünne Linernotes nicht hinaus und wird durch Fotos unnötig gestreckt. Das Infoblatt verrät außerdem noch, dass 999 bisher auf jedem Rebellion Festival aufgetreten sind.

Das sei der Band auch gegönnt, die alten Hits dürften auch noch rocken, doch der Rest, den es hier zu hören gibt, bleibt trotz guter Ansätze leider nur Durchschnitt.

Triebi Instabil

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

IMPERIAL WAX

IMPERIAL WAX spielten in den vergangenen 11 Jahren mit Mark E. Smith als THE FALL sechs Studioalben und zwei EPs ein. Die Band um den charismatischen Frontmann hatte im Lauf ihrer Geschichte eine bekanntlich häufig wechselnde Bandbesetzung. ... mehr