Reviews : A SWARM OF THE SUN / The Woods :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

A SWARM OF THE SUN

The Woods

Format: CD

Label: Version Studio

Spielzeit: 38:47

Webseite

Wertung:


A SWARM OF THE SUN sind ein Post-Rock/Post-Metal-Duo aus Schweden und sie haben mit „The Woods“ ihr drittes Album seit 2010 veröffentlicht, allesamt beim schwedischen Label Version Studio. In der Regel gehen von Bands dieser Gattung nur bedingt wirklich neue musikalische Impulse aus, Acts wie MONO oder MOGWAI sind da sicherlich die Ausnahme.

Sympathisch ist bei A SWARM OF THE SUN jedenfalls, dass sie es in diesen drei um die 13 Minuten langen Stücken ziemlich ruhig angehen lassen. Und so funktioniert „The Woods“ eher wie eine durchgängiges Stück mit minimalen Brüchen, bei dem die Schweden sehr subtil und entspannt ihren Sound verdichten und steigern, und das Ganze zusätzlich mit sehr schönen Neo-Klassik-Arrangements versehen.

Man kommt hier zwar zu keinen wirklich neuen Erkenntnissen im Bereich Post-Rock/Post-Metal, aber für sich genommen ist „The Woods“ ein sehr angenehmes, in sich ruhendes Album, dessen meditative Stimmung sich auch auf den Hörer überträgt.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

PEARS

Jeder PEARS Song ist eine Wundertüte, in der sich von melodiösen Punk-Hymnen über Highspeed-Hardcore-Parts bis hin zu gegrowlten Metal-Passagen alles finden kann, und das abwechselnd innerhalb von zwei Minuten. ... mehr