Reviews : DÄLEK / Respect To The Authors :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DÄLEK

Respect To The Authors

Format: LP

Label: Exile on Mainstream

Webseite

Wertung:


Nur eine EP? „Respect To The Authors“ kann auch als neues Album durchgehen, laufen die sechs Songs der 33-rpm-12“ doch fast dreißig Minuten. Zuletzt hatte(n) DÄLEK 2017 auf Ipecac das „Endangered Philosophies“-Album veröffentlicht, „Respect To The Authors“ erscheint nun exklusiv im Vinylformat auf Exile on Mainstream Records, das dieses Jahr zwanzig wird und das auch mit einem kleinen Festival feiert – unter anderem mit DÄLEK als musikalischem Gast.

Musikalisch ist hier alles, wie es immer war, es gibt also diese einzigartige Mischung aus flächigem Noise, Industrial und HipHop-Grooves nebst MC Däleks mal gesprochenen, mal gerappten Vocals.

Bis der Gesang einsetzt, war ich mir teilweise nicht sicher, ob das nun auf 33 oder 45 läuft, so niederfrequent lärmen die Sounds hier und verbreiten eine ausgesprochen dystopische Stimmung.

Gerne wüsste man ja, was der Herr zu sagen hat, allein es liegen keine Texte bei – schade.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

JAYA THE CAT

Roots-Reggae, Ska, Punkrock: Die drei Hauptzutaten des Cocktails, den JAYA THE CAT zusammenmischen, rufen normalerweise eher Bilder von sonnigen Stränden, der coolen Lockerheit Kaliforniens oder zumindest dem schwülen Dunst Floridas vor das geistige ... mehr