Reviews : DANKO JONES / A Rock Supreme :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DANKO JONES

A Rock Supreme

Format: CD

Label: AFM

Webseite

Wertung:


Bei dieser Band lautet die Devise seit jeher: Du weißt ganz genau, was du bekommst. Selbst die RAMONES und MOTÖRHEAD waren Zeit ihrer Existenz geradezu ein Ausbund an Vielseitigkeit im Vergleich zu den Kanadiern.

Entsprechend ist „A Rock Supreme“ ganz einfach das 13. Rock’n’Roll-Monster voller Hardrock, Bluesrock, dezentem Punk und ein wenig Metal, das dieses Trio herausbringt. Nicht mehr., aber, was noch wichtiger ist, ganz sicher auch nicht weniger.

Man hört jedem Ton auf dieser Platte an, dass Danko und Co. überhaupt keine Lust haben, sich irgendwie zu verändern. Sie wissen, was ein paar schmissige Akkorde bewirken können. Warum sollten sie da anfangen, die nackte, RAMONES-Cover-mäßige Oldschool-Backsteinmauer mit Farbe und Lack und Kleister zu beschmieren? Eben.

„We’re crazy“ hat diesen typischen Stakkato-Riff-Wahnsinn, den man schon so häufig bei DANKO JONES gehört hat, den man nicht mehr aus dem Kopf bekommt. „Dance, dance, dance“ ist die harte Boogie-Woogie-Variante eines Partysongs.

Und „Burn in hell“ ist einfach Tempo, Tempo, Tempo. Ohne Handbremse und Netz und doppelten Boden. So wie man es eben kennt von diesen Unkaputtbaren und Unwandelbaren. Zigmal gehört. Immer gemocht.

Immer für gut befunden. Bis zum nächsten Mal.

Frank Weiffen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DAUGHTERS

DAUGHTERS sind Sänger Alexis Marshall, Gitarrist Nick Sadler, Schlagzeuger Jon Syverson und Bassist Sam Walker. DAUGHTERS wurden für ihre viszeralen Auftritte gefeiert, sowohl live als auch  auf Platte.  Pitchfork beschreibt sie als "manisch" und ... mehr