Reviews : DIGITAL LEATHER / Feeet :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DIGITAL LEATHER

Feeet

Format: LP

Label: Stencil Trash

Webseite

Wertung:


Ich hatte Shawn Foree und sein musikalisches Alter Ego DIGITAL LEATHER in den letzten Jahren etwas aus den Augen verloren, nachdem wir in den Jahren 2007/2008/2009 zig seiner Releases besprochen hatten.

Gefühlt konnte man damals kaum „Papp!“ sagen und schon hatte der eine neue Single raus. Ausweislich Discogs endete diese Releasemanie 2011, seitdem gab es aber quasi jedes Jahr ein neues Album, wenn auch teils nur auf Kassette.

Das mag für manche ein angemessenes Format sein, ich konnte die nervigen Dinger noch nie leiden. Umso besser, dass Nils von Stencil Trash aus Düsseldorf nun aus „mainly tape-only released songs“ aus den Jahren 2008 bis 2018 dieses in einer Auflage von 333 Stück erschienene Album zusammengestellt hat und mich in Sachen DIGITAL LEATHER wieder up to date bringt.

Und wie bei diesem Label üblich geht das mit sehr viel Liebe zum Detail: Das Cover gefällt durch abgerundete Ecken, Nils’ Artwork passt bestens zur Band, und aus haptischen Gründen ist da ein kleines Scharnier aufgeklebt – eine dieser Hüllen, die man zum Schutz anderer Platten besser in einer Hülle und separat verwahrt ...

Im separaten A5-Booklet finden sich die Texte, handschriftlich, als ob man Seans Textnotizbuch kopiert hätte – schön! Die Musik kennen jene, die alles von DIGITAL LEATHER haben müssen. Nur ein Song ist unveröffentlicht, die anderen sind von erwähnten Tapereleases, allein acht von „Yes, Please.

Thank You“ von 2012. Musikalisch hat sich Sean in all den Jahren eher um sich selbst gedreht, sprich, es gibt Variationen des bekannten und geschätzten Synthpop-Garage-Punk in charmanter Einfachbauweise.

Wer die Platte genauso schonen will wie seine Tapes, bekommt ein Zettelchen mit Download-Code dazu.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BAD MANNERS

Spricht man über Ska, so kommt man an den BAD MANNERS nicht vorbei. Bereits 1976 gegründet, prägte die britische Band um den charismatischen Sänger Buster Bloodvessel die Ska, 2Tone und OI – Szene weltweit. Mit Hits wie „My Lollipop Girl“, „Lip Up ... mehr