Reviews : DRONTE / Quelque Part Entre La Guerre Et La Lâcheté :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DRONTE

Quelque Part Entre La Guerre Et La Lâcheté

Format: CD

Label: Apathia

Spielzeit: 46:33

Webseite

Wertung:


DRONTE sind so schlau und belesen, dass es mich wütend macht. Das Pariser Septett, das passabel atmosphärischen Post-Metal mit Saxophon und Vibraphon garniert, ist ein einziges Ärgernis. Die Stücke sind mittelmäßig bis egal, keine Frage.

Aber es sind ja oft die Kleinigkeiten, die das Fass zum Überlaufen bringen. Auf dem beiliegenden Foto inszeniert sich die Band vor einer übergroßen Wand aus Büchern so dreist kultiviert, dass man mit Anlauf in besagte Wand hineintreten möchte.

Das Unangenehmste an „Quelque Part Entre La Guerre Et La Lâcheté“ ist der anklagende Sprechgesang: Es ist zwar sichtlich notwendig, auf unzumutbare gesellschaftliche Zustände aufmerksam zu machen; gerne auch im Rahmen krachender Metal-Songs.

Aber DRONTE bereiten ihre Gesellschaftskritik, geäußert in Schreien und Sprechen, kompositorisch und musikalisch schwach vor. Der affektierte Vortrag zieht leider das lobenswerte Anliegen mit in den Abgrund.

Henrik Beeke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Suche

Ox präsentiert

BABOON SHOW

BABOON SHOW sind kein Geheimtipp mehr und haben sich in den vergangenen Jahren durch ihre unfassbar guten Liveauftritte, egal ob als Headliner oder als Gast bei DONOTS, PASCOW oder DIE TOTEN HOSEN, einen beachtlichen Bekanntheitsgrad und einen ... mehr