Reviews : JOSEPH BOYS / Rochus :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

JOSEPH BOYS

Rochus

Format: CD

Label: Flight 13

Spielzeit: 30:47

Webseite

Wertung:


Endlich gibt es die JOSEPH BOYS auf Albumlänge und die fünf Düsseldorfer enttäuschen glücklicherweise nicht, sondern halten locker das Niveau ihrer beiden bislang erschienenen Mini-LPs. „Rochus“ heißt das Album, was zum einen der Name eines katholischen Heiligen ist, was zu der auf dem Cover abgebildeten Rochuskirche in Düsseldorf-Pempelfort passt, zum anderen aber auch Wut, Ärger oder Groll bedeuten kann, Themen also, die sich wie rote Fäden durch die Texte der elf Lieder ziehen.

Das Eröffnungsduo „Freizeitstätte Garath“, zu dem es auch ein schönes Video im Netz gibt (Was zum Teufel hat Andy da nur im Gesicht?), und „Fundbüro“, mein persönlicher Favorit des Albums, sind zugleich auch die bislang besten Songs der Band.

„Kiffen, Kiffen, Kreislauf weg“, haha! Hart, groovy, manchmal noisig, druckvoll produziert, irgendwie immer tanzbar – und über allem thront der fantastische Gesang von Sänger Andy, dem man gerne zuhört, wie er Texte vorträgt, die absolut unpeinlich sind.

Spätestens nach ein paar Durchgängen laden sie zum Mitsingen ein und glänzen vor allem durch die genaue Beobachtung aller möglichen alltäglichen Situationen, die man vor dem geistigen Auge nachvollziehen kann, wie in „Geisterbahn Königsallee“, „Drama Drama“ oder „Allegleich“.

Absoluter Tipp für alle, die gerne gute harte, deutschsprachige Musik hören.

Guntram Pintgen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

AGNOSTIC FRONT

AGNOSTIC FRONT können wohl ohne Übertreibung als Mitbegründer und lebende Legenden des Hardcore bezeichnet werden. Seit ihrer Gründung 1980 hat die Band um Gitarrist Vinnie Stigma und Sänger Roger Miret unzählige Welttourneen und eine Reihe Alben ... mehr