Reviews : KIND KAPUTT / Zerfall :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KIND KAPUTT

Zerfall

Format: CD

Label: Uncle M

Webseite

Wertung:


Mit „Zerfall“ ließen KIND KAPUTT im März ihr Debütalbum auf die Welt los, ein Bündel aus Hilflosigkeit und Hoffnung, irgendwo zwischen FJØRT, MARATHONMANN und HEISSKALT: Der gleiche wankelmütige Mix aus bleiernen Melodien, Phrasierungen zwischen Appell und Apathie, verzweifelt-kratzigen Shoutings und fragilen Worten, die teils Überschneidungen mit denen von HEISSKALT zeigen.

Und schwups, hatte ich Lust bekommen, mal wieder HEISSKALT zu hören. Hm. Ein Appetizer also. Erst nach ausgiebigem Hören konnte ich mich etwas von dem Vergleich lösen. Doch, die Jungs machen schon ihr eigenes Ding, sind wuchtiger, drückender, beißender.

Die Last des Protagonisten, dessen Weg zum Erwachsensein über die zwölf Songs begleitet wird, mit all den Ängsten, Unsicherheiten und dem Leistungsdruck, wird eindringlich spürbar. Nur den Gesang von Johannes finde ich zu glatt – was für andere wiederum als charakteristischer Kontrast gelten kann.

Dafür haut mich das Gutturale umso mehr um, wie beim Song „Akzeptanz“, der die Platte mit einem derben Knall enden lässt: „Und vielleicht gilt es zu akzeptieren, dass wir uns niemals wirklich angekommen fühlen.

Und vielleicht verlieren wir irgendwann die Angst davor, uns selbst genug sein“ – wow, direkt ins Mark. Am Ende steht der Zerfall? Nicht bei KIND KAPUTT. Da entsteht gerade etwas Großes.

Andrea Ungvari

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

Suche

Ox präsentiert

MISSSTAND

MISSSTAND ist eine junge Deutschpunk Band aus Klagenfurt in Österreich, die bereits mit ihrem zweiten Album „Die netten Jahre sind vorbei“ für viel Aufmerksamkeit in der Szene gesorgt hatte. So schrieb unter anderem das Plastic Bomb Magazin: „Wer ... mehr