Reviews : KING APATHY / Wounds :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KING APATHY

Wounds

Format: CD

Label: Lifeforce

Spielzeit: 45:57

Webseite

Wertung:


„Wounds“ ist ein besonderes Album, denn einerseits ist es ein Debüt, andererseits aber auch schon wieder nicht. Der hier entstehenden Verwirrung soll zwar Verständnis entgegengebracht werden, die erlösende Erklärung aber auch direkt folgen: KING APATHY haben sich 2007 als THRÄNENKIND gegründet und unter diesem Namen bereits zwei Alben („The Elk“, 2013 und „King Apathy“, 2016) veröffentlicht.

Der Namenswechsel resultiert aus der Idee, dem Leben in der heutigen Zeit ein Statement entgegenzusetzen. Musikalisch ist dabei alles beim Alten geblieben, was Fans von THRÄNENKIND beruhigen dürfte.

Man agiert also nach wie vor in der Schnittmenge aus melodischen Black Metal, Post-Rock und Post-Metal und ist damit nicht weit entfernt von Kollegen wie HARAKIRI FOR THE SKY, KARG oder AGRYPNIE, alles Bands, die ihrerseits aktuell auf dem Höhepunkt ihres Schaffens angelangt zu sein scheinen und die sich dadurch größter Beliebtheit erfreuen.

KING APATHY haben ebenfalls ein Händchen für Melodien, die einem richtig unter die Haut gehen und die bereits durch den Klang deutlich machen, dass die Inhalte der Songs nicht unbedingt positiver Natur sind.

Die klare und an den richtigen Stellen bollernde Produktion tut ihr Übriges dazu. Empfehlenswerte Platte!

Jens Kirsch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Suche

Ox präsentiert

CULT OF LUNA

Die schwedischen Post-Metaller CULT OF LUNA haben sich in ihrer fast 20-jährigen Karriere zu einer der weltweit führenden Bands in dem Genre etabliert. Ihre  Songs sind ausschweifend atmosphärische Trips in dunkle Sphären wo der geschickte ... mehr