Reviews : MICHAEL ROTHER / Solo :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MICHAEL ROTHER

Solo

Format: CD

Label: Groenland

Webseite

Wertung:


Der Krautrock-Connaisseur schätzt den 1950 in Hamburg geborenen Gitarristen Michael Rother vor allem als Mitglied von einflussreichen Bands aus den Siebzigern wie NEU! (zusammen mit Klaus Dinger) und HARMONIA (Rother plus CLUSTER).

Deren Schaffen hatte man sich bei Grönland bereits in Form von aufwändigen Vinyl- und CD-Boxen angenommen, jetzt folgt auch ein schöner Überblick hinsichtlich des Solo-Werks von Rother, der sich allerdings auf die ersten vier, von 1977 bis 1982 erschienenen Alben „Flammende Herzen“, „Sterntaler“, „Katzenmusik“ und „Fernwärme“ beschränkt.

Trotz Remastering und dickem Booklet dürfte diese Box für Krautrock-Fans älteren Semesters eher uninteressant sein, wobei besagte Alben einzeln gerade nur noch gebraucht erhältlich sind. Mehrwert schafft hier allerdings eine zusätzliche CD mit der Musik für die Filme „Les Brigands“ von 2015 (frei nach Friedrich Schiller) und „Houston“ (2013).

Zwei eher mäßige Werke, für die Rother aber sehr gelungene, fast schon Synthpop-mäßige Musik aufnahm. In der LP-Box befindet sich exklusiv auch noch ein Remix- und Live-Album. Grundsätzlich würde ich NEU! beziehungsweise Klaus Dingers anderen Projekte und HARMONIA jederzeit den Vorzug vor Rothers späterem Schaffen geben.

Aber wer A sagt, muss auch B sagen, und so sind gerade die mit CAN-Schlagzeuger Jaki Liebezeit und von Conny Plank produzierten Platten wie „Flammende Herzen“ (deren Musik beim gleichnamigen Walter Bockmayer-Film von 1978 verwendet wurde), „Sterntaler“ und „Katzenmusik“ eine deutliche Fortführung des speziellen NEU!-Sounds, nur etwas „weicher“ und melodischer und dementsprechend auch eingängiger.

Man mag dabei im ersten Moment Dingers Wildheit vermissen, aber dafür schafft Rother ebenfalls sehr einprägsame instrumentale Texturen aus eigenwilligen Gitarren- und Synthie-Sounds, die bis heute nichts von ihren suggestiven Kraft verloren haben.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SBÄM FEST AT-Wels

Beim SBÄM FEST FALL EDITION 2 treten innerhalb von zwei Tagen 16 Bands auf einer Bühne auf. Punkrock at it's finest! ... mehr