Reviews : ORVILLE PECK / Pony :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ORVILLE PECK

Pony

Format: CD

Label: Sub Pop

Spielzeit: 43:20

Webseite

Wertung:


Country und Desert Rock von den endlos langen, schmutzigen und einsamen Highways der USA kommt vom Sänger und Gitarristen Orville Peck. Sein Debütalbum „Pony“, das durchaus Qualitäten hat, den Soundtrack für einen Film von Quentin Tarantino zu bereichern, kategorisiert er selbst als „homoerotic cowboy pop“.

Orville Peck, der alte Crooner, der sein Gesicht stets hinter einem Cowboyhut mit Fransen versteckt, liefert hier Geschichten, die von Herzschmerz (oft im Gleichklang mit Chris Isaak oder Roy Orbison), Rache, Tod und Teufel und sämtlichen Facetten des Cowboy-Mythos erzählen.

Lap Steel, Twang-Gitarre, Banjo und widerhallende Drums bewegen sich durch Balladen, die teilweise in Shoegaze verschwimmend und manchmal in der Nähe von hektischen Melodien, ohne dass er jemals seine Wurzeln in der Country-Musik verleugnen würde.

Auf seiner einsamen Reise über die Highways trifft er Spieler, Straßenköter und am Leben gescheiterte Dropouts, die ihr Seelenheil in den abgerockten Bars und Motels meist vergeblich suchen und nachts mit den Präriehunden den Mond anheulen.

Markus Kolodziej

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Suche

Ox präsentiert

REFUSED

Die beiden( Post-)Hardcore/Alternative-Genregrößen THRICE und REFUSED kündigen für November 2019 eine gemeinsame Co-Headliner-Tour an. Dabei spielen die Bands ausgewählte Shows in ganz Europa - vier davon in ... mehr