Reviews : W/V / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

W/V

s/t

Format: LP

Label: Silken Tofu

Webseite

Wertung:


Infernalisch wirkt die Musik von W/V, unvorhersehbar und bedrohlich. Der Auslöser dafür ist Juliana Venters über alle Maßen unkonventionelle Art zu singen. Ihr Gesang ist eingerahmt von den niederfrequenten Bassdrones von James Welburn.

Was Venter singt, hat bis auf ein paar Wortfetzen keinen Bezug zu irgendetwas, keine Richtung, keine Bedeutung, keinen Inhalt. Und somit nichts, was vom Verstand erfassbar wäre. Die Stimme transportiert reine Emotion.

Welburn kreiert Bassfrequenzen, die leiernd und sägend verharren. Beide Musiker haben sich in jedem Moment darauf verständigt, sperrige Experimentalmusik zu spielen, die aus der Umarmung von verzerrtem Bass und entfesseltem Gesang entsteht.

Nach der Aufnahmesession erlebt im Mixing Venters Stimme ein zweites Erweckungserlebnis: Vielfältig moduliert und verbiegt Juliana Venter ihre Stimme. Die Aufnahmen werden im Anschluss verzerrt, geloopt und verdoppelt, was den außerweltlichen Effekt nochmals verstärkt.

Henrik Beeke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #143 (April/Mai 2019)

Suche

Ox präsentiert

SEEPOGO FESTIVAL Selters-Münster

Am 20.07.2019 findet das SEEPOGO FESTIVAL in Münster/Ts. statt. Die Mitglieder des Kulturvereins Lago Alfredo e.V. öffnen nunmehr zum achten Mal die Tore am gleichnamigen See in der Selterser Gemeinde. Dadurch hat sich das Festival in der Region ... mehr