Reviews : IM JAHRTAUSENDWALD / Jiro Taniguchi :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Comics - Reviews

IM JAHRTAUSENDWALD

Jiro Taniguchi

Format: Comic

Label: Carlsen

80 S., 20 Euro

Webseite


„Im Jahrtausendwald“ ist das letzte Werk des Anfang 2017 verstorbenen Mangaka Jiro Taniguchi, der dank seiner Kooperationen mit europäischen Autoren (u.a. Moebius und Frédéric Boilet) ab den späten Neunziger Jahren auch über Japan hinaus einem größeren Publikum bekannt wurde.

Die Erzählung schließt Taniguchis auf franko-belgischen Einflüssen basierende zunehmende Hinwendung zu realistischeren Geschichten und Bildern ab, die er in diesem Fall um eine kindlich-magische Note ergänzt.

Im Gegensatz zu dem sonst Manga-üblichen Hochformat erscheint „Im Jahrtausendwald“ auf ausdrücklichen Wunsch des Autors im Querformat und sticht damit auch auf dieser Ebene aus der Manga-Masse hervor.

Neben der Geschichte selbst beinhaltet dieser vollfarbige Hardcoverband auch eine kurze Abhandlung über die Wurzeln des Projekts, Ausschnitte aus den Skizzenbüchern des Autors, eine knappe Biografie sowie Nachrufe von Motoyuki Oda (Redakteur von Big Comic Original), Natsuo Sekikawa („Tokio Killers“), Masayuki Kusumi („Der Gourmet“) und Baku Yumemakura („Garouden“).

Ein nachdrückliches Plädoyer für ein Leben im Einklang mit der Natur.

Anke Kalau

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Suche

Ox präsentiert

FIDDLER'S GREEN

Seit ihrer Gründung 1990 stehen FIDDLER'S GREEN für ihre ganz eigene musikalische Kunstform, die sie inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht hat. Kurz und einprägsam Irish Speedfolk nennt das Sextett aus Erlangen seine ... mehr