Reviews : NEGALYOD / Vincent Perriot :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Comics - Reviews

NEGALYOD

Vincent Perriot

Format: Comic

Label: Carlsen

208 S., 28 Euro

Webseite


Die Welt von „Negalyod“ ist eine Mischung aus Western, urbaner Science-Fiction und Dinosauriern. Über den kargen, von Bauern bevölkerten Wüstenlandschaften schwebt eine riesige Stadt, in der das gesichtslose „Netz“ mit harter Hand herrscht.

Die Kontrolle über die Wasservorräte des gesamten Landes gibt ihnen Macht und entzieht gleichzeitig der Natur die Lebensgrundlage. Als ein Lastwagen mit experimenteller Wettertechnologie eine Dinosaurierherde umbringt, verkauft Jarri in blindem Zorn sein treues Reittier, um in die Stadt zu reisen und Rache am Netz zu nehmen.

Dort findet er nach einem kurzen Kulturschock auch schnell Kontakt zu einer Widerstandszelle, die den Plan hat, das Wasser wieder frei zugänglich zu machen und das Netz und seine Wasserpumpen zu zerstören ...

Bis zum Finale erzählt Perriot eine im Kern sehr bekannte Geschichte, entscheidet sich zum Schluss aber, nicht den ganz offensichtlichen Weg zu gehen und ein philosophisch angehauchtes Ende zu schreiben, was die zuvor implementierte Rollenverteilung teilweise in Frage stellt.

Die Welt von „Negalyod“ wird dabei in visueller Hinsicht episch in Szene gesetzt. Da macht es keinen Unterschied, ob Dinosaurier in der Wüste oder die in den Himmel ragenden Rohrkonstruktionen der Stadt gezeigt werden, die Bilder vermitteln die Atmosphäre treffend und der Detailgrad ist hoch, ohne die Panels zu überladen.

Einziger Schwachpunkt ist leider, dass man trotz der nicht geringen Seitenanzahl das Gefühl hat, durch die Story zu rasen, da manchen Schlüsselmomenten wenig Platz eingeräumt wird und so gleichzeitig etwas an Dramatik verlorengeht.

Freunde von SciFi-Western, Rebellenstorys und Dinos finden hier aber einen gut erzählten, hübsch gestalteten Band mit einer eigenständigen Geschichte.

Malte Möhring

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Suche

Ox präsentiert

TOM HOLLISTON

TOM HOLLISTON ist schon seit einiger Zeit als Solo-Künstler unterwegs. Eingefleischte werden ihn sicher von Punkbands wie NOMEANSNO, HANSON BROTHERS oder SHOWBUSINESS GIANTS kennen. Toms Begeisterung für die Absurditäten des Daseins kommen in seinen ... mehr