Reviews : EMPLOYED TO SERVE / Eternal Forward Motion :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

EMPLOYED TO SERVE

Eternal Forward Motion

Format: LP

Label: Spinefarm

Webseite

Wertung:


Sie selbst nennen ihren Sound „Nasty Hardcore“, was ich nur darauf zurückführen kann, dass die Worte von Justine Jones hier regelrecht ausgespuckt und von den Instrumenten getragen werden. Da ist viel Wut drin, es klingt frustriert und angepisst.

Die Texte geben eigentlich eine mehr oder weniger positive Message weiter, der Grundgedanke ist der, das Beste aus allem Negativen zu machen – aber es gibt halt echt viel Negatives. Die Songs sind abwechslungsreich, es wird massiv durchgeballert, dann zwischendrin mal von einer männlichen, melodischeren Stimme durchbrochen, was sich aber großartig einfügt und nicht zu arg überhand nimmt.

Der erste Song ist für mich gleich ein Highlight und ich schätze gute Opener. Ebenso liebe ich Alben, die ein gutes Ende haben und auch das ist hier der Fall (mit viel Metal-Einflüssen). Und dazwischen stimmt auch alles.

Christina Kiermayer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PROFESSIONALS

Punkprofis wissen, um wen es sich bei THE PROFESSIONALS handelt. 1979 gegründet, sammelten sich dort die Reste der SEX PISTOLS, die noch gut miteinander konnten: Gitarrist Steve Jones und Paul Cook. Mit Paul Myers am Bass war 2015 nur ein ... mehr