Reviews : LOS FASTIDIOS / Joy Joy Joy :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LOS FASTIDIOS

Joy Joy Joy

Format: CD

Label: KOB

Spielzeit: 43:12

Webseite

Wertung:


Ein neues LOS FASTIDIOS-Album ist immer ein Grund zu feiern. Und dieses, das neunte in 28 Bandjahren, eignet sich nicht nur, aber schon allein des Titels wegen besonders dafür. Oi! Oi! Oi! war gestern, „Joy Joy Joy“ is the new rule! Rude Girlz und Boiz: das ist euer Soundtrack, der Soundtrack der Straße („Il suono della strada“).

Very rude, very guuut! Als Ganzes betrachtet besser noch als der Vorgänger „The Sound Of Revolution“ von 2017. Enricos Banda spielt sich in 13 Songs einmal durch ihr gesamtes Repertoire, lässt harte Punk-Attacken auf lässige Reggae-Rocksteady-Ska-Offbeats folgen, serviert Eingängiges, drischt tonnenweise Motivationsmessages („A message pur toi“, „It’s time“, „Rude firm“) und mischt – so simpel gestrickt die Songs auch sein mögen – ganz vorn mit in puncto Punkrock-Ska-Whatever.

Das tiptop abgemischte Album unterhält prächtig, stachelt an, rüttelt auf, verzichtet aber auf den Zeigefinger zugunsten geballter Fäuste. In „BMX punx“, „You“ und einigen anderen Songs wird Enrico persönlich; das gefällt mir und sorgt für Authentizität.

Der (!) Song des Albums und auch der Antrieb des Bandleaders lauert an vierter Position: „I have a dream“. Ähnlichkeiten mit Dr. King’s Speech sind natürlich rein zufällig. „I have a dream, open the minds, open the ports, open the hearts“...

„Joy Joy Joy“ ist voller beschwingter Volltreffer, und nur so nebenbei, darunter ist auch der beste „SLIME-Song“ der letzten Dekade: „Schönen Café“. Schönes Ding!

Lars Weigelt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SPERMBIRDS

Die 1983 gegründeten SPERMBIRDS sind die wohl die dienstälteste, fast durchgängig aktive deutsche Hardcore-Band. Mit ihren mitreißenden Konzerten sind sie bis heute Stellvertreter jener Hardcore-Schule ist, die sich auf die melodiösen, aggressiven ... mehr