Reviews : MARTIN NEWELL / The Greatest Living Englishman :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MARTIN NEWELL

The Greatest Living Englishman

Format: CD

Label: Cherry Red

Webseite

Wertung:


Mit diesem Titel lehnt sich Martin Newell, der Mastermind der großartig versponnenen DIY-Indiepop-Legende CLEANERS FROM VENUS, ziemlich weit aus dem Fenster. Doch es passt schon, denn dieses Album von 1993, sein erstes nicht ausschließlich als Kassette (!) veröffentlichtes Solowerk, ist ein veritabler Paukenschlag.

Newell, der bestens in die Ahnengalerie der britisch-spleenigen Außenseitermusiker passt (siehe Syd Barrett, Kevin Ayers, Ivor Cutler und Co.) hat das Album mit Hilfe des ähnlich aufgestellten Andy Partridge (XTC) produziert, er spielt bis auf ein Gitarrensolo von Captain Sensible alle Saiteninstrumente, selbst die ungelenken Gehversuche auf der Mandoline bei „Home counties boy“ gehen auf seine Kappe.

CLEANERS-Buddy Lol Elliott hilft hier und da an den Drums aus, die ansonsten von Partridge eingespielt wurden. „Englishman“ ist auf ganzer Strecke ein Genuss, ein völlig übersehenes, zeitloses Juwel.

Die zwölf umwerfenden Jangle-Pop-Nummern zeigen, dass Newell seine Songwriting-Lektionen bei den ganz Großen bestens verarbeitet hat. Anleihen bei Brian Wilson oder auch Lennon/McCartney sind natürlich sofort identifizierbar, werden aber, wie auch bei Andy Partridges besten Momenten bei XTC gezielt eingesetzt, verwoben und zu neuen Ansätzen umgedeutet, und genau so kommt dann ein solch großer Wurf wie dieses Prachtstück von einem Album zustande.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Suche

Ox präsentiert

SIBERIAN MEAT GRINDER

SIBERIAN MEAT GRINDER stehen für einen rasanten Mix aus Thrash Metal, HipHop, Hardcore und Stoner-Rock. Die Texte sind prollig, aggressiv, aber nicht dumm – und partiell durchaus politisch. Im Gegensatz zu MOSCOW DEATH BRIGADE, wo auch einige Leute ... mehr