Reviews : ORSON HENTSCHEL / Antigravity :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ORSON HENTSCHEL

Antigravity

Format: CD

Label: Denovali

Spielzeit: 40:54

Webseite

Wertung:


Orson Hentschel hat ein Gespür dafür, mit digitalen Mitteln vibrierende und vielschichtige Spannungsfelder in fulminante Experimental-Elektronik zu verlagern. Er lässt auf „Antigravity“ ein Mehr an Improvisation zu, setzt neuerdings viele analoge Techniken ein, darunter Drum-Machines und Tape-Echo aus den Sechzigern.

Dieser Rückgriff auf die technische Vergangenheit hat Hentschels Methodik im Gegensatz zum Vorgänger „Electric Stutter“ grundlegend verändert. Er vermischt moderne Synthesizer und analoges Equipment.

Gleich zu Beginn verwirrt Hentschel, indem er einen unsteten Rhythmus präsentiert, der eine gewisse Monotonie vorwegnimmt, die „Antigravity“ gut charakterisiert. Die Beats verästeln sich kleinteilig, werden hier und da nachjustiert und kommen zum Punkt oder nicht.

Beides gleich gut. Hentschel musiziert so reduziert und minimalistisch wie noch nie. „Antigravity“ zeigt einen Künstler in Ablösung von seinem bisherigen Schaffen.

Henrik Beeke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SICK OF IT ALL

Die 1986 im New Yorker Stadtteil Queens gegründeten SICK OF IT ALL sind seit gut 26 Jahren in der Besetzung Lou Koller (voc), Craig „Ahead“ Setari (bs), Pete Koller (gt) und Armand Majidi (dr) unterwegs und veröffentlichten jüngst ihr zwölftes ... mehr