Reviews : PAAL NILSSEN-LOVE & KEN VANDERMARK / Screen Off :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PAAL NILSSEN-LOVE & KEN VANDERMARK

Screen Off

Format: CD

Label: PNL

Spielzeit: 42:03

Webseite


61 Releases sind auf Paal Nilssen-Loves Label PNL innerhalb von zwölf Jahren erschienen, allesamt von seinem Schlagzeugspiel dirigiert. Der Norweger kollaboriert mit den Großen im Jazz-Game, unter anderem mit Peter Brötzmann und Jim O’Rourke.

Die Hinwendung zu brasilianischem Funk und japanischem Noise belegt seinen Drang, multikulturell zu denken und zu interagieren. Seine größenwahnsinnig orchestrierten Bigbands LARGE UNIT und EXTRA LARGE UNIT tun dann ihr Übriges, um Nilssen-Love endgültig fleißig zu nennen.

„Screen Off“ ist chaotischer, mutiger und kraftvoller Sturm-und-Drang-Jazz, wie üblich. Dieses Mal ist es kleinteiliger, ganze 21 Tracks sind hier versammelt. Mitgebracht hat Nilssen-Love Ken Vandermark, einen jazzgeschulten Klarinettisten und Saxophonisten.

Allein die Größe seines Outputs ist gigantisch. Sein Zugriff auf Jazz zeigt einen Ausnahme-Schlagzeuger, der davon besessen ist, Grenzen auszuloten.

Henrik Beeke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Suche

Ox präsentiert

NARCOLAPTIC

NARCOLAPTIC - Punk Rock für Freunde von Nofx, Sublime, Rise Against. M it knapp 350 Konzerten im In und Ausland ist die Band momentan eine der aktivsten deutschen Bands dieses Genres. 2016 tourten sie mit ihrem zweiten Album „Hypocretin“ in Tha ... mehr