Reviews : PONYS AUF PUMP / BSCHSZN / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PONYS AUF PUMP / BSCHSZN

s/t

Format: LP

Label: Phantom

Webseite

Wertung:


Split-LP mit zwei Vertretern des Frühachtziger-Ehrlichpunks, jede Band auf ihre eigene Art. PONYS AUF PUMP aus Berlin, die schon wegen des Bandnamens einen Vorschuss genießen, haben diesen Charme, den man sich mit Geld und dickem Make-up nicht kaufen kann und der zu unbestimmten Teilen aus ÖSTRO 430, dem PISSE-Keyboard (manche sagen PUFF, ich bevorzuge PISSE), HANS-A-PLAST, Bärchen und feinen Texten sowie retrovertiertem Punkrock besteht.

BSCHSZN aus Halle hauen etwas derber in die Kerbe, sind aber gar nicht mal so weit entfernt (vielleicht zwei, drei Frauen in der Besetzung und ein Keyboard) und überzeugen ebenfalls durch ihren ungehobelt-räudigen Sound, der Anfang der Achtziger meist vor Jugendlichen zelebriert wurde, die in ihren Mopedjacken der Bühne den Rücken zukehrten.

Man könnte sagen, dass man so einen Sound, wie ihn die beiden Bands hier spielen, 2019 eigentlich nicht mehr ernsthaft spielen kann. Ich sage, dass man aber auch einfach mal die Fresse halten kann! Die Bezugspunkte und Zitate sind allgegenwärtig, aber das vergrößert den Spaß eigentlich nur.

Erhöht wird der Trashfaktor noch durch die Tatsache, dass hier Brezel Göring seine Finger am Pult hatte. Feine Scheibe!

Kalle Stille

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Suche

Ox präsentiert

STRANGLERS

Auch nach über 40 Jahren Bandgeschichte beweisen THE STRANGLERS, dass ihr Spirit noch immer wirkt. Das liegt nicht nur am knarzigen Bass und der typischen Greenfield-Orgel, sondern an den perfekt eingespielten Songs. Ob Instrumentaltitel, Punkriffs, ... mehr