Reviews : PSYCHOTIC YOUTH / 21 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PSYCHOTIC YOUTH

21

Format: CD

Label: Waterslide

Spielzeit: 40:34

Webseite

Wertung:


Nach 19 Jahren Pause präsentierten die Schweden im Jahr 2017 mit „The Voice Of Summer“ ein tolles Comeback-Album. Zwei Jahre später ist jetzt schon der Nachfolger mit 15 Songs am Start. Und das Phänomen setzt sich fort.

Die Band um Mastermind Jorgen Westman schafft es einfach nicht, schlechte Songs zu schreiben, Ausfälle sucht man auch auf diesem Album vergeblich. Einfach großes Songwriting, eingängige Powerpop-Garage-Surfpunk-Hymnen mit ordentlicher Rock’n’Roll-Attitüde, grandiosem mehrstimmigem Gesang und dezentem Orgeleinsatz.

Das macht einfach nur riesigen Spaß. Die Band klingt immer noch so frisch und vital wie in den Neunzigern. Wie machen die das, die sind ja schließlich auch keine zwanzig mehr? Subjektiv empfunden ist „Girl“ das häufigste Wort auf dem Album.

Trotzdem wirkt das nicht peinlich, auch wenn hier keine Teenager musizieren. „21“ wird in diesem Jahr als Gute-Laune-Sommer-Platte nur schwer zu toppen sein. In einer fiskalisch gerechten Welt müsste eigentlich reichlich Vergnügungssteuer für dieses Album anfallen.

Axel M. Gundlach

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

KONTROLLE

KONTROLLE sind Daniel (Bass/Gesang) und Carsten (Gitarre/Synth) von BLANK aus Solingen sowie  Andrew (Schlagzeug) von MINUTES aus Düsseldorf. Sie spielen achzigeresken Post-/Wavepunk mit entsprechend düsterem Einschlag, ohne dabei ihre ... mehr