Reviews : REGARDING AMBIGUITY / Flayed :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

REGARDING AMBIGUITY

Flayed

Format: LP

Label: Dingleberry

Webseite

Wertung:


Ein äußerst intensives Post-Hardcore/Screamo-Hörerlebnis aus dem Hause Dingleberry. Das Plattencover sieht zunächst, na ja, nicht sonderlich herausfordernd aus. Doch REGARDING AMBIGUITY legen ein Album vor, das sich nicht gleich offenbart – zumindest nicht mir.

Einige Durchläufe hat es gebraucht und vor allem die Beschäftigung mit den Texten (leider nur online und nicht beigelegt), bis ich eine Bindung zu ihm aufbauen konnte, es mich wirklich interessiert hat, ich es verstehen wollte.

Ich denke, es geht darum, den Platz in einer Familie zu finden, Eltern, die das Kind nicht verstehen und umgekehrt, dass Liebe nicht immer genug ist. Dass man Menschen, die einem nahestehen, enttäuscht und verliert.

Oder die schwierige Beziehung der Eltern zueinander? Ähnlich harmonisch wie der Textinhalt ist jedenfalls auch die Musik, also – gar nicht. Zunächst sticht nur „Paranoia haiku“ heraus. Doch je länger man zuhört und je öfter man die Texte liest, desto mehr möchte man verstehen, worum es da geht.

Vielleicht interpretiere ich das aber auch alles falsch, schließlich übersetzt sich „Ambiguity“ mit „Mehrdeutigkeit“. Gerade waren sie für ganz wenige Live-Termine in Deutschland und ich habe sie direkt verpasst.

Mist.

Christina Kiermayer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Suche

Ox präsentiert

SHORELINE

Musikalisch bewegt sich die junge Band SHORELINE aus Münster im Spannungsfeld von THE MENZINGERS bis hin zu TITLE FIGHT und vereinen ihre Wurzeln aus dem Punkrock mit frischen Einflüssen aus Emo und Indie. SHORELINE spielten bereits ausgedehnte ... mehr