Reviews : STROMBLE FIX / Incomplete Stories ... It Slowly Comes To An End :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

STROMBLE FIX

Incomplete Stories ... It Slowly Comes To An End

Format: CD

Label: PoiSonic

Spielzeit: 52:23

Webseite

Wertung:


Das Trio STROMBLE FIX um Gitarrist und Sänger Frank Stromble, das seit 1990 als „Ruhrpottlegende“ existiert, geht in aller Regel freigeistig an die Musik heran und lässt so gut wie keine Genregrenzen zu.

Auf diese Weise entstehen Songs im Spannungsfeld zwischen Post-Punk, Hardcore, Grunge, Wave, Rock und Psychedelic. Da finden sich DEAD KENNEDYS-Riffs und THE WIPERS-Reminiszenzen ebenso wie düstere Passagen im Geiste von EA80 (die 2005 veröffentlichte EP „Lägger äse“ von STROMBLE FIX hatte noch viel von THE CURE).

Die Band legt Wert darauf, dass sie fast 25 Jahre Musikgeschichte in ihren Songs vereint und zwar „gut durchgemischt, eingekocht, destilliert, kondensiert, gefriergetrocknet, in drei gleich große Teile aufgeteilt, jedem von uns zum Inhalieren im Proberaum gegeben und dann den Aufnahmerekorder gestartet“.

Dabei hat der Bandname STROMBLE FIX – etwas unerwartet – keine Bedeutung. Er ist entstanden, weil die Bandmitglieder im Radio bei einer „Peel Session“ den Namen der Death-Metal-Band CEREBRAL FIX falsch als STROMBLE FIX verstanden haben.

Markus Kolodziej

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROUGH & RAW FESTIVAL

Das Festival des antikommerziellen Promo- und Booking-Kollektiv ROUGH & RAW geht dieses Jahr in die zweite Runde und präsentiert neben dem Festival in Heidenheim auch zwei Warm Up Shows in Ulm! ... mehr