Reviews : TONY BORLOTTI E I SUOI FLAUERS / Belinda Contro I Mangiadischi :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TONY BORLOTTI E I SUOI FLAUERS

Belinda Contro I Mangiadischi

Format: CD

Label: Area Pirata

Webseite

Wertung:


Auf dem aktuellen Album haben die römischen MITOMANI ein Ständchen gesungen für den Leadvokalisten Tony Borlotti, der mit seiner Mod-Beat-Combo FLAUERS in den Neunzigern die Weekender-Szene Italiens unsicher machte.

Lange Zeit waren Borlotti & SUOI FLAUERS abgetaucht, für Area Pirata haben sie nun ein brandneues Album mit zwölf swingenden, shakenden und stompenden Mod-Groove-Raketen eingespielt. Mit messerscharfen Farfisa-Riffs, vehementem Einsatz der Fuzz-Gitarre und leichtfüßigem Dancefloor-Beat der Rhythmussektion ist hier ein Album entstanden, das in diesem Genre momentan ganz weit vorne liegt.

Interessant wird es vor allem dann, wenn Borlotti seine Quetschkommode auspackt und auf dem Akkordeon die groovenden Orgelparts höchstpersönlich einspielt. Alle Songs sind in italienischer Sprache gesungen und die FLAUERS hatten hörbar viel Spaß bei der Aufnahme ihres beeindruckend vielfältigen Albums.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PASCOW

Mit dem neuen Album „Jade“ verabschieden sich PASCOW von Codierung und – Zitat PASCOW – „kryptischer Scheiße“. Eine Wundertüte ist nichts dagegen – auf „Jade“ finden sich Songs, die jenseits des geliebten PASCOW-Sounds bemerkenswerte Überraschungen ... mehr