Reviews : V.A. / Losing Touch With My Mind – Psychedelia In Britain 1986-1990 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

Losing Touch With My Mind – Psychedelia In Britain 1986-1990

Format: CD

Label: Cherry Red

Webseite

Wertung:


2016 erschien, ebenfalls auf Cherry Red, „Another Splash Of Colour - New Psychedelia In Britain 1980-1985“, ein kaleidoskopbunter Song-Reigen, der die Psychedelic-Sounds der Sechziger vor dem Hintergrund von Post-Punk neu interpretierte, sich von VELVET UNDERGROUND, THE DOORS und anderen sowie Compilations wie „Nuggets“ und „Pebbles“ hatte inspirieren lassen.

Mit „Losing Touch With My Mind – Psychedelia In Britain 1986-1990“ ist nun das Anschlussprojekt erschienen, das auf drei vollgepackten CDs sechzig Songs umfasst. Zu den bekannteren Namen hier zählen THE STONE ROSES, SPACEMEN 3, BIFF BANG POW!, THE TELESCOPES, THE SEERS, Paul Roland, THEE HYPNOTICS, SUN DIAL, ROBYN HITCHCOCK & THE EGYPTIANS, PALE SAINTS, THE LEGENDARY PINK DOTS, HANGMAN’S BEAUTIFUL DAUGHTERS, THE SHAMEN, THE CHARLATANS, Captain Sensible, INSPIRAL CARPETS, THE PRIMITIVES, PRIME MOVERS oder GAYE BIKERS ON ACID.

Dazu kommen zig weitere, deren Namen (zumindest mir) bislang nichts sagten. Man merkt hier deutlich, wie sich so manche Band Richtung Brit-Pop und Madchester entwickelte beziehungsweise auf welche Szene-Trends jene Entwicklungen zurückgingen.

Eine schön kuratierte Zusammenstellung, die wie bei Cherry Red üblich mit einem dicken Booklet aufwartet, in dem sich Fotos, Coverabbildungen sowie Kurzbios der Bands finden sowie einleitende Worte von Compiler John Reed.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Suche

Ox präsentiert

NOFNOG

High Fives & Stage Dives seit über 15 Jahren! NOFNOG (NO FIGHT NO GLORY) sorgen mit ihrem geradlinigen, melodiösen & politischen Hardcore-Punk dafür, dass kein Shirt trocken und kein Glas voll bleibt! Ob Festival, Klub oder Keller - NOFNOG ... mehr